Print Friendly and PDF

Donnerstag, 28. Juli 2016

Mohnkuchen



Ein Traum von einem Mohnkuchen, saftig und lecker. Meine Frau hat ihn heute mal wieder gebacken, weil wir Besuch mit einer Vorliebe für Mohnkuchen bekommen haben. Es ist ein Standardrezept von uns, das hier in meinem Blog nicht fehlen darf. Leider habe ich das Fotografieren etwas vernachlässigt, so dass es hier nur 2 Bilder gibt.
 

Mohnkuchen in der Springform


Mürbeteig:

150 g Mehl
1 Teelöffel Backpulver
65 g Zucker
1 Päckchen echter Bourbon Vanillezucker
1 Prise Salz
65 g kalte Butter
1 Ei

Aus den Zutaten einen Mürbeteig kneten und im Kühlschrank etwa 30 Minuten ruhen lassen.


Mohnfüllung:

600 g Milch
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
2-3 Esslöffel Zucker
1 Teelöffel Butter
200 g gemahlener Mohn
50 g Marzipanrohmasse

Aus der Milch und dem Vanillepuddingpulver einen Pudding bereiten. Den Mohn, den Zucker und die Butter hinzufügen und zum Schluss das Marzipan in Flocken untermischen.


Streusel:

200 g Mehl
100 g kalte Butter
100 g Zucker

Mehl, Butter und Zucker mit der Hand zu Streuseln verkneten.

Die Springform mit dem Mürbeteig auslegen und einen kleinen Rand formen. Die Puddingmasse einfüllen und die Streusel darüber verteilen.


Backen:

Im vorgeheizten Ofen bei ca. 175°C für etwa 30 Minuten backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Eure Kommentare!