Print Friendly and PDF

Montag, 16. Mai 2016

Brownie mit Cashews

16.05.2016

Heute soll es Brownies geben und ich habe mir ein neues Rezept überlegt. Gute Freunde, die auch gerne backen und genießen, sind spontan zu Verkostung dazugekommen. Heute gibt es zum zweiten Frühstück also mal einen sehr gehaltvollen Kuchen, das Mittagessen fällt heute wohl besser aus. Dazu gibt es einen leckeren Cappuccino. Ein Genuss !!!

Man kann die Zuckermenge ruhig etwas reduzieren, es ist recht süß. Wer mag, macht sich eine Glasur drüber, ich habe ihn nur mit Puderzucker bestreut.







 

Brownies mit Cashews in der Springform

Zutaten:

110 g Butter
80 g dunkle Schokolade
20 g Kakao
180 g brauner Zucker
3 Eier
1 Beutel Vanillezucker
80 g gehackte Cashewkerne
40 g Mehl
2 g Salz

Zubereitung:

Den Ofen auf 160°C vorheizen.

Die Schokolade  zusammen mit der Butter und dem Kakao über einem Wasserbad schmelzen. Den Zucker, den Vanillezucker und das Salz  unterrühren, dann nacheinander die Eier untermengen, anschließend das Mehl und zuletzt die gehackten Cashewkerne unterheben.

Den Boden der Springform großzügig buttern und mit Haferflocken ausstreuen.

Den Teig in die Springform füllen und bei 160°C etwa 30 Minuten backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Eure Kommentare!