Print Friendly and PDF

Mittwoch, 11. Mai 2016

Gugelhupf mit Hefeteig



Gugelhupf mit Hefeteig


Zutaten:

200 g lauwarme Milch
20 g frische Hefe
500 g Mehl
6 g Salz
150 g Zucker
2 Eier
200 g Butter
Rosinen oder Mandeln

Zubereitung:

Die Hefe in der Hälfte der Milch auflösen, mit etwas Mehl zu einem halbflüssigen Vorteig verrühren. Warm stellen, gehen lassen.
In einer anderen Schüssel Mehl, Eier, den Rest der Milch, Zucker und Salz verkneten. Den Teig so lange schlagen, bis er nicht mehr klebt, dann die Butter unterkneten. Wieder so lange kneten, bis der Teig homogen ist. Den Vorteig hinzufügen, den Teig nochmals kneten, bis er sich von der Schüssel löst. Teig in der Schüssel sauber anhäufen, zudecken, gehen lassen.
Wenn er sein Volumen verdoppelt hat, zusammenschlagen und die Rosinen unterarbeiten.
Die Form buttern und bemehlen, Teig einfüllen. Nochmals gehen lassen, bis er den Rand der Form überragt. 50 Minuten backen - bei höherer Hitze anbacken (20 Minuten bei 200°C), dann Hitze auf ca. 180-160°C reduzieren.
Aus der Form stürzen, abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Eure Kommentare!