Print Friendly and PDF

Dienstag, 17. Mai 2016

Keinpesto

Unsere Familie liebt Nudeln, mit einer leckeren Soße ist schnell ein super Gericht auf dem Tisch. Ein Rezept haben wir dafür meistens nicht. Und doch kommen immer wieder tolle Gerichte dabei heraus. Wie diese Basilikumsoße zum Beispiel. Es ist aber kein klassisches Pesto, daher der ungewöhnliche Name. Es ist nicht ganz so gehaltvoll wie ein Basilikumpesto, aber mindestens genauso lecker. Und für alle die sich, wie auch meine Frau, fragen, was das mit Backen zu tun hat:  
Man kann sich das Zeug auch auf eine Scheibe Brot streichen.

 

Keinpesto 


1 Becher körniger Frischkäse
1 Topf Basilikum, natürlich nur die Blätter 
1 Hand voll Cashewkerne 
3 Esslöffel Olivenöl 
50 g Parmesan frisch geriebenen 

Wasser
Salz 
Pfeffer

Alle Zutaten bis auf Wasser, Salz und Pfeffer in einen hohen Becher geben und gut pürieren. Je nach Konsistenz noch Wasser dazugeben. Mit Pfeffer und Salz abschmecken und fertig. Es kann doch alles so einfach sein!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Eure Kommentare!