Print Friendly and PDF

Mittwoch, 11. Mai 2016

Elisenlebkuchen



Elisenlebkuchen


3 Eier
170 g brauner Zucker
etwas Bittermandelaroma
1 Prise Salz

Alles zu einer schaumigen Masse verrühren.

250 g geröstete Haselnüsse und Walnüsse gemischt
150 g gemahlene Mandeln
100 g zarte Haferflocken
200 g Orangeat und Zitronat gemischt (zerkleinern)
2 Esslöffel Kakao
15 g Lebkuchengewürz
35 Oblaten


Die Nüsse grob hacken und in einer Pfanne anrösten, auskühlen lassen, mit den trockenen Zutaten vermischen und unter die Zuckermasse heben.
Danach den Teig etwa 2 Stunden kalt stellen und erst dann auf die Oblaten streichen. Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech bei 150° C etwa 15 Minuten backen.

Nach dem Abkühlen eventuell noch mit Schokolade überziehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Eure Kommentare!